Themen

Unser Brief an die Frauen zum 8. März 2021

Internationaler Frauentag

Unser Brief an die Frauen zum 8. März 2021

ver.di Postkarte zum 8. März 2021 ver.di Hamburg FB 05 ver.di Postkarte zum 8. März 2021

Am 8. März feiern wir zum 110. Mal den Internationalen Frauentag, herzlichen Glückwunsch!

1911 war Kernforderung das Wahlrecht für Frauen – in Deutschland konnte diese Forderung ein knappes Jahrzehnt später umgesetzt werden und ist für uns heute eine Selbstverständlichkeit. Leider bis heute nicht in allen Ländern. Und auch bei uns ist nach mehr als einem Jahrhundert Frauenbewegung noch viel zu tun. Eine Frau kann Kanzlerin werden, aber im Bundestag ist nicht einmal ein Drittel der Mitglieder weiblich. Anders herum zeigen Studien, dass Länder mit einer Frau an der Spitze der Regierung meist besser durch die Pandemie kommen, als vergleichbare von Männern geführte Länder.

Die Pandemie verdeutlicht wie ein Brennglas bestehende und bekannte Ungleichheiten: „Systemrelevante“ frauendominierte Berufe sind unterbezahlt. Frauen in Steuerklasse V werden beim Kurzarbeitergeld wie bei anderen Sozialleistungen benachteiligt, weil die Berechnungsgrundlage das Nettoeinkommen ist. Die Mehrbelastung durch Homeschooling und andere Familienarbeit tragen vor Allem Frauen. Wissenschaftlerinnen beispielsweise haben so weniger Zeit zum Schreiben und damit auch langfristig Nachteile gegenüber Kollegen mit der längeren Publikationsliste.

1911 beteiligten sich bereits über eine Million Frauen in fünf Ländern an den Demonstrationen zum Frauentag. In diesem Jahr sind solche Veranstaltungen leider nicht möglich. Und auch Blumen im Betrieb oder auf der Straße zu verteilen geht nicht. Wir lassen uns den 8. März aber nicht verderben und schicken dir daher Blumensamen nach Hause. Wir hoffen, dass sie dir etwas Farbe und Freude auf deinen Balkon oder in deinen Garten bringen.

Wir sind die Mehrheit! In der Gesellschaft und in der Gewerkschaft. Und wir bleiben dran am Kampf für gleiche Teilhabe und volle Gleichberechtigung. Aber heute lasst uns das Erreichte feiern!

Herzliche Grüße, deine Frauen im Fachbereich Bildung, Wissenschaft, Forschung
Angelika Gericke          Birthe Haak                              Sylvia Habersetzer
Fachbereichsleiterin     Gewerkschaftssekretärin          Verwaltungsangestellte

Mehr Information und Veranstaltungen: